KLASSIFIZIERUNG: I.G.T. Salento

REBSORTE: Chardonnay

ANBAUGEBIET: Guagnano (Le)

REBERZIEHUNGSSYSTEM: Guyot (5.000 Rebstöcke pro ha)

LESEZEITPUNKT: Mitte August

WEINBEREITUNG: Nach dem Anpressen und sanften Keltern wird der Most auf 10°C abgekühlt, damit er sich auf natürliche Weise klärt. Der erste Teil der alkoholischen Gärung erfolgt in Edelstahlbehältern, wobei die Temperatur immer unter 15°C gehalten wird. Der sich in Gärung befindende Most wird schließlich in Barriques umgefüllt, wo er die Fermentation abschließt

AUSBAU: Nach der Gärung lagert der Wein für circa 8 Monate auf der Hefe in Barriques aus französischer Eiche

LAGERFÄHIGKEIT: Im Keller darf keine Vertikale von mindestens 3 Jahrgängen fehlen, denn dieser Wein verspricht angenehme Überraschungen im Verlauf seiner Reifung

FARBE: Intensives Strohgelb, das von grünen und goldenen Nuancen durchzogen ist

NASE: Der anfänglich würzige Geruch öffnet sich zu einem überquellenden Duftfächer mit blumigen und fruchtigen Noten. Holunder, weißer Pfirsich, Mispel, Mandel und Haselnuss

GAUMEN: Im Geschmack seidig, samtig und schmeichelnd, gestützt durch die frische Säure und die süße Würze des Holzes. Das Finale beeindruckt durch seine extreme Länge und vermittelt dem Verkoster die Besonderheit des Terroirs

SPEISENEMPFEHLUNG: Bemerkenswert großzügiger Wein in seiner Anpassungsfähigkeit an Gerichte vom würzig zubereiteten Fisch, über Gemüse, weißes Fleisch bis hin zu Käse. Zu Frittiertem und vor allem zu Pilzgerichten probieren

SERVIERTEMPERATUR: 14°C

 

Download Etikett
Download Flaschenbild
Download Technische Daten

vini_tmbianco